Veröffentlicht: Donnerstag, 14. Juli 2016 19:42

Interview mit mir: Urlaub ohne Streit

Ich bin von "Gesünder Leben" interviewt worden und seit letzter Woche ist die neue Ausgabe da.

Ein paar meiner Tipps sind: Versuchen Sie Ihre Ansprüche nach unten zu schrauben. Wenn man die Idee hat, dass nun "die schönste Zeit im Jahr" kommen muss, ist die Stressgefahr hoch, wenn auch nur Kleinigkeiten nicht so sind wie gewünscht. Akzeptieren Sie Schweigemomente, spüren Sie hin, wie Sie das Schweigen empfinden. Passt es vielleicht ganz gut, denn man kann sich ja nicht dauernd unterhalten, oder ist es unangenehm? Manchmal sind es unsere Vorstellungen, die wir haben, die uns mehr Schwierigkeiten machen als die Realität selber. Man kann auch zuerst getrennt in den Urlaub fahren und danach miteinander, wenn die Bedürfnisse so unterschiedlich sind, dass sonst einer unglücklich ist. Benutzen Sie nicht den Urlaub um die Beziehung zu analysieren, sondern machen Sie das lieber zu Hause, am besten mit Unterstützung, denn zu zweit ist die Gefahr sehr groß, dass man in Vorwürfe verfällt und sich tiefer in eine Beziehungskrise hineinkatapultiert...

Schauen Sie hinein, in die Gesünder Leben. :) Und wenn Sie nach dem Urlaub zum Schluss kommen, dass Sie sich allein oder zu zweit über Ihre Beziehung klar werden wollen, dann vereinbaren Sie einen Termin bei mir. Meine Praxis ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Auto und Fahrrad leicht erreichbar, mitten in Graz, nahe dem Schillerplatz.