Veröffentlicht: Dienstag, 20. Dezember 2016 04:30

20. Dezember: Sorgen Sie für Leichtigkeit!20. Dezember

Es kann sich anfühlen, als würde man vom Alltag aufgefressen werden, wenn man gar keine Distanz mehr dazu kriegt. Wenn es kein Lachen mehr gibt und keine Leichtigkeit, sondern vielleicht sogar nur mehr Pflichterfüllung.

In mein Leben bringt derzeit meine kleine Tochter den Schuss Absurdität, der mich zum Lachen bringt. Sie ist zwei Jahre alt und spricht von sich wechselweise in der 1., der 2. und der 3. Person, was Außenstehende verwirrt. Sie bringt sich oft, beim Einkaufen, in der Straßenbahn, in der Bäckerei usw. ein und berichtet von den Dingen, die sie derzeit viel beschäftigen bzw. auf die sie viel Reaktion bekommt. "Sie will zum Mond fliegen." oder "Sie will den Bobby (das ist der Hund) würgen."  Das zum Mond fliegende Kind oder die kleine Würgerin... ;) Besonders Letztere lässt niemanden kalt und es ist ja nicht gleich klar, ob ich nicht es bin, die den Hund... :D 

Wer oder was bringt Leichtigkeit in Ihr Leben?